Herbstwanderung 2020

Die alljährliche Herbstwanderung der OS Wünnewil hat auch dieses Jahr wieder stattgefunden. Dabei gehen alle 1. Kürsler, alle 2. Kürsler und alle 3. Kürsler gemeinsam auf eine Wanderung. Auf der Herbstwanderung kann man viele Sachen erfahren, wie z.B. Lehrer besser kennenlernen. Die 2. OS ging z.B. von Wünnewil nach Niedermuhren und wieder zurück nach Wünnewil. Wie man hört, hat es den meisten eigentlich Spass gemacht, auf die Wanderung zu gehen! Trotzdem gab es einige Jugendliche die keinen Spass am Wandern gefunden haben.

«Ich wandere einfach nicht gerne und deshalb finde ich am Wandern auch keinen grossen Gefallen!»,

erklärt uns ein Schüler aus der 8. Klasse. Auf jeden Fall war die Herbstwanderung ein tolles Erlebnis, ist sich eine Schülerin sicher.

«Ich finde, die Herbstwanderung ist mega cool, weil man sieht auch tolle Sachen und Orte»
«Wenn man am Morgen auf einen Hügel geht und man sieht, wie der Nebel Löcher füllt, ist es einfach nur bezaubernd!»,

meint ein anderer Schüler. Wie man sieht, ist im Grossen und Ganzen die Herbstwanderung recht cool. Ernsthafte Verletzungen gab es zum Glück keine! Für die Jugendlichen mit einer Ärztlichen-Dispens gab es am Morgen ein Spezialprogramm, in dem man z.B. Spiele spielte, Film schaute, usw. So wurde niemandem langweilig! Nun freuen wir uns hoffentlich alle auf die Herbstwanderung im nächsten Schuljahr!

OSW-News - Lucien