Elternrat

Aktuell

Wir suchen noch Eltern der 1. und 2. Oberstufe, welche bereit wären, beim Elternrat mitzumachen.

Interessiert? Dann melden Sie sich beim Präsidenten des Elternrats, peter.christen@chp.ch oder bei der Direktion (direktion@oswuennewil.ch).

Wir freuen und auf Sie! Vielen Dank für Ihr Engagement.

Delegierte des Elternrats | Protokolle und Dokumente

Ziele des Elternrats

Der Elternrat

  • fördert das gegenseitige Verständnis zwischen Schule und Elternhaus,
  • kann, wenn von der Schule gewünscht, Aktivitäten der Schule unterstützen (z.B. Mittagstisch, Hausaufgabenbetreuung, ...),
  • ist Ansprechperson für die Schule,
  • setzt sich für eine konstruktive und offene Zusammenarbeit zwischen den Erziehungsberechtigten und den Lehrpersonen, der Schuldirektion, der OS Schulkommission und allen an der Schule tätigen Personen ein,
  • bespricht Themen und Anliegen, die sich an den Elternabenden als bedeutend für die ganze Schule erwiesen haben,
  • unterstützt die Schule bei Schulanlässen und wirkt bei der Öffentlichkeitsarbeit mit,
  • kann Aufgaben übernehmen, die das Schulleben betreffen.


Organisation des Elternrats

Der Elternrat wird aus je einem Delegierten beziehungsweise einer Delegierten aus allen Abteilungen und allen Altersstufen gebildet. Die Orientierungsschule Wünnewil hat momentan 20 Klassen. Das bedeutet, dass der Elternrat aus 20 Elterndelegierten bestehen wird.

Die Delegierten bleiben nach Möglichkeit drei Jahre im Amt. Für die Übergangszeit bis 2020 bleiben die Delegierten der 3. OS nur für ein Jahr und die Delegierten der 2. OS nur für zwei Jahre im Amt.


Wie oft trifft sich der Elternrat?

Der Elternrat

  • trifft sich je nach Bedarf, auf Einladung der/des Vorsitzenden (er/sie wird an der ersten Sitzung von den Delegierten gewählt), auf Wunsch der Schuldirektion oder einem Drittel der Elterndelegierten, mindestens aber einmal pro Semester,
  • ist nur beschlussfähig, wenn die Mehrheit der Delegierten anwesend ist,
  • beschliesst je nach Bedarf zusätzliche Treffen und/oder bildet Arbeitsgruppen.


Abgrenzung – Wo kann der Elternrat nicht mitreden?

Der Elternrat

  • hat keine Aufsichtsfunktion,
  • hat keine Kompetenzen in den Bereichen der Unterrichtsführung, der Einhaltung der Lehrpläne, der zeitlichen Organisation des Schulbetriebs oder der Klassenzuteilung,
  • macht keine Unterrichtsbesuche, ausser auf Einladung der Schuldirektion,
  • ist von der Mitwirkung bei Personalentscheidungen, methodisch-didaktischen und pädagogischen Entscheidungen ausgeschlossen,
  • bespricht nicht die Bewältigung individueller Schulprobleme einzelner Schülerinnen oder Schüler,
  • hat keine Kompetenzen in finanz- und schulpolitischen Fragen.
  • Die Mitglieder des Elternrates sind verpflichtet, weitergegebene Informationen vertraulich zu behandeln.

 

Delegierte Elternrat


1. Oberstufe

  • Nigg Claudia, Wünnewil
  • Häring Annemarie, Wünnewil
  • Berthold Sandra, Wünnewil
  • De Nuzzo Sabina, Flamatt


2. Oberstufe

  • Beccari Laura, Wünnewil
  • Christen Peter, Wünnewil
  • Schafer Oswald, Wünnewil


3. Oberstufe

  • Baeriswyl Romy, Wünnewil
  • De Nuzzo Sabina, Flamatt
  • Haymoz Hedwig, Schmitten
  • Ritschard Daniel, Wünnewil
  • Schaller Jolanda, Schmitten
  • Spagnuolo Carmen, Flamatt
  • Vonlanthen Simone, Wünnewil

Übrige Delegierte

  • Mäder Christoph, Vertreter der Lehrpersonen
  • Mühlematter Isabella, Gemeinderätin Wünnewil-Flamatt
  • Steiner Erika, Direktorin OS Wünnewil


Ämter

  • Christen Peter, Vorsitz
  • Ritschard Daniel, Protokoll
  • Vonlanthen Simone, Vertretung in der OS Schulkommission

Protokolle Elternrat